IPZZ-003 Eltern haben eine junge Lehrerin unter Drogen gesetzt und vergewaltigt

 1 2  Laden  Laden  Kommentar




Minami ist eine äußerst schöne und ernsthafte Lehrerin. Da die Schüler ihrer Klassenklasse nicht zur Schule kamen, wurde Minami von der Klassenlehrerin gebeten, mit ihrer Familie zu sprechen. Ich kam einmal hierher, aber wegen des Gestanks, der von dem Müllhaufen ausging, der das Haus füllte, beschloss Minami, zurückzukehren. Doch dieses Mal kam der Vater des Schülers, um die Tür zu öffnen, sodass Minami nicht zurückkehren konnte. Im Haus wurde der Geruch stärker, was dazu führte, dass Minami auf die Toilette ging, um sich zu übergeben. Er nutzte diese Gelegenheit und füllte ihr sofort Aphrodisiaka in die Wasserflasche. Minami ahnte nichts und trank dieses Aphrodisiakum. Minamis Geist wurde allmählich leer, ihr Körper war äußerst empfindlich, so dass er problemlos ihren Körper übernehmen konnte. Von da an blieb Minami hier, um bei ihm zu leben. Er gab ihr ständig alle möglichen Aphrodisiaka, um sie wach zu halten. Und als sein Sohn es herausfand, wurde Minami offiziell zum Sexspielzeug für Vater und Sohn ...

IPZZ-003 Eltern haben eine junge Lehrerin unter Drogen gesetzt und vergewaltigt

Mögen Sie?

 Wöchentliche Trendsuchen

 Wöchentlich Trendende Schauspieler

 Andere Kategorien

 Link